am Annapurna Base Camp (A.B.C) - nepalweb.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

am Annapurna Base Camp (A.B.C)

Die Annapurna - Region 2008

Am Annapurna Base Camp (A.B.C.)

Heute klingelt bereits um 5 Uhr der Wecker. Es ist noch stockdunkel und ungemütlich kalt dafür aber ein herrlicher Sternenhimmel. Bis zur ersten Dämmerung bleibt noch etwas Zeit. Eine halbe Stunde später gehe ich bewaffnet mit Stirnlampe, Foto und Videoausrüstung ein Stück hinter unseren Lodge-Komplex. Bald treten die Berge hervor, ein fantastischer Anblick. Hautnah sind von links die imposanten Gipfel von Hiun Chuli (6 434 m), Annapurna South (7 219 m), Annapurna I (8 091 m), Ganggapurna, (7 454 m) und Machhapuchre (6 993 m) zu sehen. Die Szenerie am A.B.C. gehört zu dem gewaltigsten, was der Himalaya zu bieten hat. Nirgendwo im Annapurna-Gebiet befindet man sich in einer solchen Nähe zu den eisgepanzerten Bergriesen wie hier in 4 130 m Höhe. Wichtig ist dabei, den Sonnenaufgang nicht zu verschlafen.

Bis 7 Uhr genieße ich gemeinsam mit vielen anderen Naturfreunden das grandiose Panorama, ein tolles Erlebnis. Danach Frühstück und es beginnt der Abstieg
.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü