von Dingpoche nach Chukhung - nepalweb.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

von Dingpoche nach Chukhung

Khumbu Everestgebiet 2006

Von Dingpoche nach Chukung:

Wir entschließen uns, erst am Nachmittag nach dem Lunch die verhältnismäßig kurze Etappe nach Chukung durch das gleichnamige Tal in Angriff zu nehmen. Der Blick wird auf der gesamten Strecke vom allgegenwärtigen Ama Dablam beherrscht. Zum Anfang zeigt sich auch noch der Island Peak. Es geht langsam aber stetig bergauf, am Ende wird das Gelände immer unwegsamer. Die Atemfrequenz nimmt infolge der Höhe deutlich zu.

Der zunächst noch klare Himmel bei 5° C trübt sich am Nachmittag zusehens ein.

Nach drei Stunden erreichen wir um 16 Uhr die jetzt völlig von Wolken verhangene kleine Alp Chukung in 4 730 m Höhe. Aus dem üblichen Spaziergang wird leider nichts, die Sicht beträgt kaum noch zwanzig Meter.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü