Budhanilakanth - nepalweb.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Budhanilakanth

Kathmandutal

Budhanilakantha

Ganz besonders verehrt wird wird eine Figur des Hindugottes Vishnu 9 km nordöstlich von Kathmandu. Das Kultbild wurde unter dem Namen Budhanilakantha bekannt. Die ca. 5 m lange lange Figur zeigt den Erhalter des Universums, wie er rücklings inmitten des kosmischen Ozeans, symbolisiert durch ein künstliches Wasserbecken, auf einem Bett von ineinander verflochtenen Schlangenkörpern ruht. Die Schlangenkörper sind ein Teil der elfköpfigen Riesenschlange "Ananta" (Die Unendliche). Der Budhanilakantha stammt vermutlich aus dem 7. Jahrhundert und wurde aus einen einzigen Stein gehauen. Auch hier warten Sadhus auf Besucher und lassen sich gern gegen ein kleines Entgelt fotografieren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü